Zukunftsorientiert mit Barrierefreiheit

Barrierefreiheit im Bad

Wichtige Entscheidungen bereits heute treffen und autark bleiben

Leben ohne Schwellen - Barrierefreiheit

Heute schon an morgen denken! Die Nachfrage nach Barrierefreiheit und veränderten Raumkonzepten mit mehr Bewegungsflächen sowie sicherer Bedienbarkeit steigt stetig. Selbstständig zu leben, bedeutet heute keine Einschränkung bei Komfort und Design. Ein unterfahrbarer Waschtisch oder das Dusch-WC erleichtern die täglichen Handgriffe im Alltag eines hilfebedürftigen Menschen oder der Pflegekraft. Dabei muss die Ästhetik nicht immer zu kurz kommen. Schauen Sie sich hier gelungene Beispiele an – barrierefreies Wohnen ist ein Gewinn auf jeder Ebene.

Senioren- und behindertengerechte Bäder erfordern spezielle Aspekte in der Planung. So sollten zu kleine Türöffnungen verbreitert werden, um uneingeschränkten Zugang ins Bad zu gewähren. Weiträumige Bewegungsflächen für Rollator und Rollstuhl müssen geschaffen werden um die Selbstständigkeit im Alter so lange wie möglich zu erhalten. Sturzsichere Bodenbeläge mit einer R10/B Rutschhemmung sind bei bodengleichen Duschen mit Rinnenentwässerung Pflichtprogramm.
Brauchen Sie Tipps bei der Auswahl der richtigen Fliesen, dann lesen Sie zu diesem Thema auch unseren Artikel: Barrierefrei mit Fliesen

Geschickte Planungen beim Neubau, aber auch gezielte barrierereduzierende Umbaumaßnahmen im Bestand schaffen Wohnkomfort für jedes Alter. Auch junge Familien mit krabbelnden Kindern und Kinderwagen, oder verletzte Freizeitsportler profitieren von einem schwellenlosen Zuhause. Fragen Sie unsere Experten nach einer qualifizierten Beratung und sorgen Sie durch altersgerechtes Bauen für morgen vor.
Wir helfen Ihnen bei der Planung, die KfW-Bank bei der Finanzierung altersgerechter Umbauten mit zinsgünstigen Krediten oder einem Investitionszuschuss für Massnahmen zur Barrierereduzierung.

Badezimmer ohne Barrieren

Schwellenlos duschen, unterfahrbarer Waschplatz, genügend Bewegungsfläche für Rollstuhl oder Rollator und trotzdem schön…

Liebe Kunden,
Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir Sie Folgendes zu beachten:
Ausstellung München Sendling
Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung (Tel. 089 504015) mit max. 2 Personen. Zu Ihrem Schutz und dem unserer Mitarbeiter achten wir auf die Einhaltung der geltenden Hygieneregeln
(FFP2-Maskenpflicht) und Mindestabstände.
Ausstellung Planegg
Fliesenberatungen und Ausstellungsbesuche in der Bädergalerie Planegg sind nur nach Terminvereinbarung (Tel. 089 8596000) möglich. Eine Begrenzung auf 2 Personen gilt auch hier.
Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!
Ihr Team vom Fliesenhaus München